Sie bieten Number Translation Services aber wenig oder keine Contact Center-Funktionalitäten an, und möchten in der Wertschöpfungskette aufsteigen?

Für einen bestehenden Kunden, der Number Translation Services (NTS) anbot, fanden wir eine Möglichkeit, Marktanteile zu erobern, die von Anbietern standortbasierter Contact Center-Ausrüstungen wie Genesys oder Avaya besetzt waren. Wir waren der Meinung, dass netzbasierte Callcenter-Produkte der Strategie des Carriers entgegenkämen, seinen Firmenkunden eine Reihe von Unified Communications-Diensten anzubieten.


Da die Deckungsbeiträge in den herkömmlichen Carrier-basierten Einnahmekanälen zurückgingen, suchte der Carrier nach neuen gehosteten Produkten, um zusätzlichen Mehrwert für bestehende Netze zu generieren. Aufgrund des soliden Kundenstamms und der weit verzweigten Vertriebskanäle bot unsereffECTive®  Network-Based Contact Center die perfekte Lösung.


In der Anfangsphase stellten wir ein leistungsstarkes Out-of-the-Box Netz Network ACD (Skill-Based Routing) mit einem Unified Agentenarbeitsplatz für Kundenkontakte über Sprache & Multimedia zur Verfügung. Ein halbes Jahr später war die Akzeptanz für unsere Hybridtechnologie so weit gestiegen, dass der Kunde eine gesamte Entwicklungsumgebung abnahm und das Angebot um Outboundkampagnen, Spracherkennung und Text-to-Speech (TTS) ausbaute. Der Carrier erweiterte seinen Geschäftsbereich binnen 6 Monaten auf 2000 netzbasierte Agenten und der Dienst erfreut sich weiterhin steigender Beliebtheit; wir haben vor kurzem eine zweite Kapazitätserweiterung auf 100 CAPS abgeschlossen.

 

Kontaktieren Sie uns heute; unsere Experten unterstützen Sie gerne.


Wertschöpfungskette
 
Find us on Google+